- BG

Tag 1
Ankunft in Santa Cruz: Beginn Ihrer Bolivien-Reise

Abendessen Mittagessen Frühstück
Bolivien - Die Perle der Anden - Tag 1Ankunft in Santa Cruz: Beginn Ihrer Bolivien-Reise
Herzlich Willkommen in Bolivien! Ihre Reise beginnt in Santa Cruz. Nach Ankunft am Flughafen Viru Viru werden sie durch unsere lokale deutschsprachige Reiseleitung herzlich empfangen und ins Hotel begleitet. Santa Cruz liegt im bolivianischen Tiefland auf etwa 450m. Mit seinen 1,5 Mio. Einwohnern ist Santa Cruz die größte Stadt Boliviens und das wirtschaftliche Zentrum des Landes. Santa Cruz ist die reichste, dynamischste und architektonisch modernste Stadt Boliviens. Wir verbringen die erste Nacht unsere Rundreise in Santa Cruz.

Hotelinfos

Hotel Continental Park SternSternStern

Santa Cruz, Bolivien

Hoteländerung vorbehalten!

Tag 2
Santa Cruz: Stadtrundfahrt

Abendessen Mittagessen Frühstück
Bolivien - Die Perle der Anden - Tag 2Santa Cruz: Stadtrundfahrt
Frühstück im Hotel. Der zweite Tag Ihrer Bolivien-Rundreise steht ganz im Zeichen von Santa Cruz. Wir unternehmen eine halbtägige Stadtrundfahrt, wobei wir alle wichtigen Sehenswürdigkeiten, Denkmäler und Monumente sehen werden. Wir besuchen den Zoo, den Fluss Pirau und die Plaza 24 de Septiembre. Das bedeutendste Gebäude hier an der Plaza ist die koloniale Basilika San Lorenzo. Von ihren majestätischen Türmen aus hat man einen einmaligen Blick über die ganze Stadt. Danach Rückfahrt ins Hotel. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung. Wir übernachten in Santa Cruz.

Hotelinfos

Hotel Continental Park SternSternStern

Santa Cruz, Bolivien

Hoteländerung vorbehalten!

Tag 3
Flug Santa Cruz – Sucre, Stadtrundgang durch die „weiße Stadt“

Abendessen Mittagessen Frühstück
Bolivien - Die Perle der Anden - Tag 3Flug Santa Cruz – Sucre, Stadtrundgang durch die „weiße Stadt“
Nach dem Frühstück fahren wir zum Flughafen für unseren Weiterflug nach Sucre. Nach Ankunft Transfer ins Hotel. Am Nachmittag machen wir einen Rundgang durch Sucre - die offizielle Hauptstadt Boliviens. Die "weiße Stadt" Sucre gilt für viele als die schönste Stadt Bolivien. Die Altstadt wurde als UNESCO-Welterbeanerkannt und ist eines der besterhaltenen Zeugnisse aus der Kolonialzeit in ganz Südamerika. Unsere Stadtführung bringt uns u.a. zur "Casa de la Libertad", wo die bolivianische Unabhängigkeitserklärung unterzeichnet wurde, zum Justizplatz und zur "Plaza de Armas" – dem Hauptplatz von Sucre. Wir besuchen das Franziskanerkloster La Recoleta mit seinen prächtigen Gärten und das Konvent San Felipe de Nevy, das mit seinen neoklassischen Rundbögen im Innenhof und seinen herrlichen Dachterrassen beeindruckt. Aus der Frühzeit Sucres erinnern die beiden Kirchen San Lazaro und Santo Domingo, die im 16. Jh. von den ersten spanischen Siedlern errichtet wurden. Wir übernachten in Sucre.

Hotelinfos

Hostel De Su Merced SternSternStern

Sucre, Bolivien

Hoteländerung vorbehalten!

Tag 4
Sucre – Potosí: Stadtrundgang Potosí mit Casa de la Moneda

Abendessen Mittagessen Frühstück
Bolivien - Die Perle der Anden - Tag 4Sucre – Potosí: Stadtrundgang Potosí mit Casa de la Moneda
Heute führt unsere Bolivien-Gruppenreise in die Kolonialstadt Potosí. Nach dem Frühstück fahren wir von der Busstation in Sucre mit dem öffentlichen Bus weiter nach Potosí. Nach etwa 3,5 h erreichen wir eine der einstmals reichsten und größten Städte der Welt. Die riesigen Silberverkommen des Cerro Rico hatten Potosí im 17. Jhd. gewaltige Reichtümer beschert. Von dieser Zeit zeugen noch immer die beeindruckenden Kolonialbauten der Altstadt, einem UNESCO-Weltkulturerbe. Auf unserem Stadtrundgang besuchen wir die Kirchen San Lazaro und San Francisco, den Turm der La Compañía Kirche und einen Handwerksmarkt. Höhepunkt der Tour ist ein Besuch der "Casa de la Moneda", der ehemaligen Münzprägeanstalt, einem der wichtigsten Handelsplätze im kolonialen Südamerika, in der sich heute ein bedeutendes Museum befindet. Übernachtung in Potosí.

Hotelinfos

Hotel Coloso SternSternSternStern

Potosí, Bolivien

Hoteländerung vorbehalten!

Tag 5
Busfahrt Potosí – Uyuni: Salar de Uyuni mit Übernachtung im Salzhotel

Abendessen Mittagessen Frühstück
Bolivien - Die Perle der Anden - Tag 5Busfahrt Potosí – Uyuni: Salar de Uyuni mit Übernachtung im Salzhotel
Weiter geht unsere Reise durch Bolivien mit einer Fahrt im öffentlichen Bus (zusammen mit unserer Reiseleitung) nach Uyuni ganz im Süden von Bolivien. Die Wüstenstadt Uyuni ist Tor zum größten Salzsee der Welt, dem Salar de Uyuni. Hier steigen wir in Geländewagen um, mit denen wir die nächsten Tage auf unbefestigten Straßen, fernab der Zivilisation durch die beeindruckenden Salz- und Wüstenlandschaft Boliviens fahren.Zunächst geht es Richtung Colchani am Rand des Salzssees.
Unterwegs machen wir Halt am "Friedhof der Lokomotiven". Mitten in der Wüste stehen hier alte, von Rost überzogene Dampflokomotiven und still gelegte Gleise, die ins Nichts führen - ein melancholischer Ort und ein Traum für jeden Fotografen. Höhepunkt des Tages ist aber unser Hotel, in dem wir die nächste Nacht verbringen. Das Luna Salada-Hotel ist fast gänzlich aus Salzblöcken errichtet. Wände, Böden, Tische, Betten, alles aus Salz - ein einmaliges Erlebnis. Übernachtung im Salzhotel.

MPT-Hinweis: In der Regenzeit von Januar bis April kann sich der Reiseverlauf in der Salzwüste verändern.

Hotelinfos

Hotel Luna Salada

Uyuni, Bolivien

Hoteländerung vorbehalten!

Tag 6
Salar de Uyuni: Isla Incahuasi, Siloi-Wüste & Lagunen

Abendessen Mittagessen Frühstück
Bolivien - Die Perle der Anden - Tag 6Salar de Uyuni: Isla Incahuasi, Siloi-Wüste & Lagunen
Heute wartet ein absolutes Highlight dieser Bolivienreise auf Sie - wir fahren durch den Salar de Uyuni! Diese Salzwüste erstreckt sich auf über 12.000 km² und bietet einen spektakulären Ausblick. In der Trockenzeit (Mai bis Oktober) erscheint der See wie ein riesiger Gletscher - das Weiß des Salzes reicht bis zum Horizont - während er sich in der Regenzeit in einen gigantischen Spiegel verwandelt und die Grenzen zwischen Himmel und Erde verschwinden lässt. Wir fahren zur Isla Incahuasi, einem alten, mit gigantischen Kakteen bewachsenen Vulkan, der sich aus dem Salzsee erhebt. Hier werden wir zu Mittag essen. Nach dem Besuch der Galaxy-Höhlen geht es weiter in Richtung der Siloi-Wüste, vorbei an den farbenprächtigen Lagunen Ramaditas, Chiarkota, Honda, Hedionda und Canapa mit ihren Flamingokolonien. Wir übernachten in einer einfachen Ökolodge.

Mittagessen = Lunchbox

Hotelinfos

Ecolodge Ojo de Perdiz SternStern

Ojo der Perdiz, Bolivien

Hoteländerung vorbehalten!

Tag 7
Salar de Uyuni: Dalí-Wüste & Geysire Sol de Mañana

Abendessen Mittagessen Frühstück
Bolivien - Die Perle der Anden - Tag 7Salar de Uyuni: Dalí-Wüste & Geysire Sol de Mañana
Im Anschluss an das Frühstück geht unsere Bolivien-Reise heute weiter durch die atemberaubenden Landschaften der Dalí-Wüste, die nach dem Maler Salvador Dalí benannt wurde. Und dies völlig zu Recht, wenn man die surreal anmutenden Steinformationen sieht, die Wind und Sand hier geschaffen haben. So auch den "ojo de perdiz", den "Steinbaum", einen 5m hohen Felsen aus Vulkangestein, Quarzkristallen und Feldspat. Nach unserem Lunch fahren wir zum Geysir "Morgensonne", der mit seinen mit brodelnden Schlammlöchern und großen Fontänen ein einmaliges Schauspiel liefert. Schließlich erreichen wir die Laguna Colorada, die ihre auffällige rote Farbe dem Plankton, Algen und dem hohen Mineralgehalt des Wassers verdankt. Am Abend kehren wir zurück nach Uyuni, wo wir auch übernachten werden.

Mittagessen = Lunchbox

Hotelinfos

Hotel Tambo Aymara SternSternStern

Uyuni, Bolivien

Hoteländerung vorbehalten!

Tag 8
Flug Uyuni – La Paz

Abendessen Mittagessen Frühstück
Bolivien - Die Perle der Anden - Tag 8Flug Uyuni – La Paz
Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen von Uyuni und Weiterflug nach La Paz. Nach Ankunft Empfang durch den lokalen Reiseleiter und Transfer ins Hotel. dem höchstgelegenen Regierungssitz der Welt und Boliviens "inoffizielle" Hauptstadt. La Paz liegt in einem Talkessel, umgeben von einem spektakulären Bergpanorama. Den Rest des Tages zur freien Verfügung. Wir übernachten in La Paz.

Hotelinfos

El Rey Palace Hotel SternSternStern

La Paz, Bolivien

Hoteländerung vorbehalten!

Tag 9
La Paz: City-Tour und Mondtal

Abendessen Mittagessen Frühstück
Bolivien - Die Perle der Anden - Tag 9La Paz: City-Tour und Mondtal
Nach dem Frühstück geht auf eine City-Tour durch La Paz. Wir besuchen zunächst den "Hexenmarkt". Hier wird ein unglaubliches Sammelsurium am Glücks- (und Pech-) bringern, Kräutern, Heiligenfigürchen, Zaubertränken, getrockneten Schlangen & Fröschen u.v.m. angeboten. Weiter geht es zur "Plaza Murillo" mit dem Regierungspalast, der Kathedrale und dem Nationalkongress. Die "Calle Jaen", die schönste Gasse von La Paz mit ihren alten Kolonialfasseden, lädt danach zum Flanieren ein. Mit der Seilbahn geht es dann nach "El Alto", einer Stadt auf 4.100m, von wo aus wir einen einmaligen Panoramablick auf die Stadt haben.
Etwas außerhalb von La Paz liegt das " Valle de la luna", das Mondtal, wo durch Auswaschungen und Erosion in Millionen von Jahren die Natur die bizarrsten Felsformationen geschaffen hat.
Der Nachmittag ist zur freien Verfügung. Wir übernachten in La Paz.

Hotelinfos

El Rey Palace Hotel SternSternStern

La Paz, Bolivien

Hoteländerung vorbehalten!

Tag 10
Titicacasee: Besuch der Sonneninsel mit Schamenen-Zeremonie

Abendessen Mittagessen Frühstück
Bolivien - Die Perle der Anden - Tag 10Titicacasee: Besuch der Sonneninsel mit Schamenen-Zeremonie
Mit einem Katamaran fahren wir heute zur mitten im Titicaca-See gelegenen Sonneninsel, einem traditionsreichen und heiligen Ort. Der Legende nach soll hier der erste Inka vom Sonnengott Inti auf die Erde geschickt worden sein. Sie gilt als Wiege der Inka-Kultur.
Nach Ankunft am Pier von Challa haben wir Gelegenheit, die lokale Dorfgemeinschaft bei einem traditionellen Tanz zu beobachten. Wir besuchen das lokale Museum, wo wir mehr über die Geschichte der Insel und ihre Bewohner erfahren. Dann sind wir zu Gast bei einer der Dorfbewohnerinnen, die uns viel über die lokalen Traditionen und ihre Lebensweise zu berichten weiß. Im Anschluss haben wir die besondere Ehre, Teil einer schamanischen Zeremonie zu sein. Bei der "pago a la tierra" ("Tribut an die Mutter Erde") danken wir "pachamana", der Mutter Erde. Anschließend steigen wir auf eines der typischen Schilfboote und lassen Blumenketten auf dem See schwimmen, um die Königin des Wassers, "cotamama" genannt, zu ehren. Danach fahren wir mit dem Schiff nach Copacabana, einem bedeutenden Wallfahrtsort. Die Marien-Statue der "Dunklen Jungfrau" in der Basilica de la Virgen de Copacabana zieht vor allem an Wochenenden zahlreiche Pilger an. Nach einem kurzen Besuch der Stadt geht es zurück nach La Paz, wo wir übernachten werden.

Hotelinfos

El Rey Palace Hotel SternSternStern

La Paz, Bolivien

Hoteländerung vorbehalten!

Tag 11
Rückflug oder individuelles Verlängerungsprogramm

Abendessen Mittagessen Frühstück
Bolivien - Die Perle der Anden - Tag 11Rückflug oder individuelles Verlängerungsprogramm
Heute heißt es Abschied nehmen von Bolivien, von seiner großartigen Natur, der reichen Geschichte und den herzlichen Menschen, die uns auf der Reise begegnet sind. Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen von La Paz und Rückflug nach Europa.

Falls Sie die Reise noch verlängern möchten, so können wir Ihnen gerne ein individuelles Anschlussprogramm zusammenstellen. Wir beraten Sie gerne!

11 Tage
Santa Cruz bis La Paz
2 bis 12 Teilnehmer