- BG

Tag 1
Ankunft in Lima

Abendessen Mittagessen Frühstück
Peru Kompakt - Tag 1Ankunft in Lima
Willkommen in Peru! Unsere kompakte Peru-Reise beginnt mit Ihrer Ankunft in Lima. Hier wartet bereits jemand von Machu Picchu Travel auf Sie. Vom Flughafen aus geht es weiter zum Hotel in der von Ihnen gewählten Standard- oder Komfort-Kategorie im modernsten Stadtteil von Lima – Miraflores. In diesem quirligen Viertel finden Sie zahlreiche Cafés, Bars und Restaurants. Am Abend können Sie zum ersten Mal die hochgelobte peruanische Küche ausprobieren. Lima wird oft als die kulinarische Hauptstadt Amerikas bezeichnet, da sich hier allein zwei der Top Restaurants der Welt befinden. Sie werden von der Vielzahl an Gerüchen und Geschmäckern überrascht sein. Sie verbringen die erste Nacht Ihrer Peru-Reise in Lima.

Hotelinfos

Casa Suyay SternSternStern

Lima, Peru

Zentraler als das Casa Suyay kann ein Hotel in Lima nicht liegen. Im schönen Miraflores, nur einen Block vom Parque Kennedy entfernt, sind eine Vielzahl an Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten fußläufig zu erreichen. Das Hotel überzeugt außerdem mit seiner geschmackvollen, traditionellen Einrichtung.

Hoteländerung vorbehalten!
Frühstück inkl. Internet WLAN TV Telefon Wäscheservice Tresor heißes Wasser Taxiservice
Hotel Allpa & Suites SternSternStern

Lima, Peru

Das Hotel Allpa ist ein modernes Hotel, das über die neuesten technischen Einrichtungen verfügt und auch im Design mit den aktuellen Strömungen geht.

Hoteländerung vorbehalten!
Frühstück inkl. WLAN TV Telefon Wäscheservice Tresor Restaurant heißes Wasser Taxiservice
HOTEL DE AUTOR 1

Lima, Peru

Hoteländerung vorbehalten!

Tag 2
Lima - Stadtrundfahrt

Abendessen Mittagessen Frühstück
Peru Kompakt - Tag 2Lima - Stadtrundfahrt
Frühstück im Hotel. Heute geht es auf eine Entdeckungsreise durch die „Stadt der Könige“, wie die peruanische Hauptstadt während des spanischen Vizekönigreichs genannt wurde. Unsere Stadtrundfahrt beginnt im modernen Teil von Lima. Wir fahren vorbei am „Parque del Armor“, dem Park der Liebe, mit seiner bekannten Figur eines sich küssenden Paares. Unweit befindet sich das Larcomar, ein Freizeit- und Einkaufszentrum mit tollem Blick auf den Pazifik. Von hier aus fahren wir schließlich ins historische Zentrum von Lima, wir das koloniale Erbe der alten Hauptstadt des Vizekönigreichs Perus erkunden. Am Hauptplatz – der Plaza de Armas – sehen wir die Kathedrale und den Regierungspalast. Aus dem 17. Jahrhundert stammt das Kloster San Francisco mit seiner kostbaren Bibliothek und den Katakomben. Hier unternehmen wir eine Führung, bevor es zurück geht ins Hotel nach Miraflores. Sie übernachten erneut in Lima.

Hotelinfos

Casa Suyay SternSternStern

Lima, Peru

Zentraler als das Casa Suyay kann ein Hotel in Lima nicht liegen. Im schönen Miraflores, nur einen Block vom Parque Kennedy entfernt, sind eine Vielzahl an Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten fußläufig zu erreichen. Das Hotel überzeugt außerdem mit seiner geschmackvollen, traditionellen Einrichtung.

Hoteländerung vorbehalten!
Frühstück inkl. Internet WLAN TV Telefon Wäscheservice Tresor heißes Wasser Taxiservice
Hotel Allpa & Suites SternSternStern

Lima, Peru

Das Hotel Allpa ist ein modernes Hotel, das über die neuesten technischen Einrichtungen verfügt und auch im Design mit den aktuellen Strömungen geht.

Hoteländerung vorbehalten!
Frühstück inkl. WLAN TV Telefon Wäscheservice Tresor Restaurant heißes Wasser Taxiservice
HOTEL DE AUTOR 1

Lima, Peru

Hoteländerung vorbehalten!

Tag 3
Flug Lima - Cusco / Maras & Moray / Heiliges Tal

Abendessen Mittagessen Frühstück
Peru Kompakt - Tag 3Flug Lima - Cusco / Maras & Moray / Heiliges Tal
Frühstück im Hotel. Wir werden zum Flughafen gebracht und reisen weiter nach Cusco in die alte Hauptstadt des Inkareiches. Cusco liegt auf 3.400m. Um uns optimal an die Höhe anzupassen, werden wir aber die nächsten Nächte im tiefer gelegenen Heiligen Tal der Inka verbringen. Auf dem Weg besuchen wir heute zwei alte Inkastätten. Moray diente einst als eine Art Agrarforschungsanlage. Auf den trichterförmigen Terrassen kultivierten die Inka zahlreiche Nutzpflanzen und versuchten sie schrittweise an immer größere Höhen zu gewöhnen. Im Anschluss besichtigen Sie die beeindruckenden Salzterrassen von Maras. Nach dem Mittagessen geht es weiter nach Ollantaytambo auf 2.700m. Der Ort ist für seine imposante Inkafestung bekannt, die wir zum Abschluss des Tage besichtigen. Sie übernachten im Heiligen Tal.

MPT-Hinweis: Wer zuvor die Reise „Nordperu - Die Moche-Route“ oder das Vorprogramm über die Küste mit Arequipa gebucht hat, stößt erst heute in Cusco zur Gruppe.

Hotelinfos

Casa Blanca Lodge

Ollantaytambo, Peru

Hoteländerung vorbehalten!
Pakaritampu Hotel

Ollantaytambo, Peru

Hoteländerung vorbehalten!

Tag 4
Freier Tag in Ollantaytambo / optionale Ausflüge

Abendessen Mittagessen Frühstück
Peru Kompakt - Tag 4Freier Tag in Ollantaytambo / optionale Ausflüge
Den heutigen Tag können wir ganz nach Lust und Laune verbringen. Sie können sich durch die wunderschönen kopfsteingepflasterten Gassen von Ollantaytambo treiben lassen oder eine kleine Wanderung zu den umliegenden Ruinen in eigener Regie unternehmen.
Als optionaler Ausflug bietet sich ein Besuch einer Gemeinde im Heiligen Tal an, um etwas mehr über das Alltagsleben und die handarbeitlichen Fähigkeiten der Bewohner zu erfahren. In Kombination mit einem Marktbesuch von Pisac ist dieser Ausflug ein besonders erlebnisreicher Zeitvertreib. Mit etwas mehr Adrenalin geht es bei einer Rafting-Tour auf dem Urubamba oder beim Mountainbiking zu. Erleben Sie auf einer Wanderung im Hl. Tal die Pfade der Inkas hautnah und gehen Sie die Kurzvariante auf dem Inka-Trail! Übernachtung in Aguas Calientes. Begrenzte Teilnehmerzahl, daher wird eine frühzeitige Anmeldung empfohlen.
Alle Ausflüge sollten Sie bereits vorab buchen. Wir verbringen eine weitere Nacht in Ollantaytambo.

Hotelinfos

Casa Blanca Lodge

Ollantaytambo, Peru

Hoteländerung vorbehalten!
Pakaritampu Hotel

Ollantaytambo, Peru

Hoteländerung vorbehalten!

Tag 5
Machu Picchu

Abendessen Mittagessen Frühstück
Peru Kompakt - Tag 5Machu Picchu
Heute wartet mit Machu Picchu der Höhepunkt einer jeden Peru-Reise auf uns! Vom Bahnhof in Ollantaytambo aus geht es mit der Schmalspurbahn in 1,5h entlang des Urubamba-Flusses durch das schluchtartige gleichnamige Tal bis nach Aguas Calientes. Schon am frühen Morgen fahren wir von hier aus mit dem Bus 20min hinauf zu der alten Inka-Zitadelle. Die mystische „Verlorene Stadt der Inka“ wurde im 15. Jhd. errichtet und erst 1911 von Hiram Bingham offiziell (wieder-) entdeckt. Zu welchem Zweck Machu Picchu gebaut wurde, konnte noch immer nicht eindeutig nachgewiesen werden. Mit unserem Guide besuchen wir die wichtigsten Plätze wie den halbrunden Sonnentempel Sumturhuasi, den Königspalast, die heilige Sonnenuhr, die Plaza Principal, den Tempel der drei Fenster und die Bewässerungsanlagen der Festung. Der Aufenthalt ist inzwischen in mehrere Besucherschichten unterteilt und strikt reglementiert. Es bleibt aber auf jedem Fall noch etwas Zeit, um auf eigene Faust die Magie dieses Ortes auf sich wirken zu lassen. Nach unserer Besichtigung geht es zurück nach Aguas Calientes und von dort aus mit dem Zug nach Cusco bzw. Ollantaytambo. Wir werden ins Hotel gebracht und übernachten in Cusco.

Hotelinfos

Inkarri Hostal SternSternStern

Cusco, Peru

Hoteländerung vorbehalten!
Llipimpac Hostal

Cusco, Peru

Hoteländerung vorbehalten!
Antigua Casona San Blas

Cusco, Peru

Hoteländerung vorbehalten!

Tag 6
City-Tour Cusco & 4 Inka-Ruinen

Abendessen Mittagessen Frühstück
Peru Kompakt - Tag 6City-Tour Cusco & 4 Inka-Ruinen
Nachdem wir Cusco auf unserer Rundreise bisher nur gestreift haben, dürften wir uns mittlerweile gut genug an die Höhe in den peruanischen Anden angepasst haben, um die alte Inkahauptstadt auf 3.400m entspannt zu erkunden. In Cusco findet sich eine einzigartige Kombination aus alten Inka-Stätten und spanischer Kolonialarchitektur. In der Altstadt besuchen wir zunächst die Plaza Mayor mit der eindrucksvollen Kathedrale sowie den Sonnentempel Korikancha. Danach geht es zu den „4 Ruinen“, die rund um Cusco verstreut sind. Wir sehen den Tempelbezirk von Kenko, das hochgelegene Fort Pukapukara und Tambomachay, das sogenannte „Bad der Inka“. Die Tour endet schließlich in Sacsayhuamán, einer gewaltigen Tempelanlage, mit einem fantastischen Ausblick auf ganz Cusco. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung, um die einstige Inka-Hauptstadt selbst zu erkunden. Wir übernachten erneut in Cusco.

Hotelinfos

Inkarri Hostal SternSternStern

Cusco, Peru

Hoteländerung vorbehalten!
Llipimpac Hostal

Cusco, Peru

Hoteländerung vorbehalten!
Antigua Casona San Blas

Cusco, Peru

Hoteländerung vorbehalten!

Tag 7
Bus Cusco – Puno / Sixtinische Kapelle der Anden, Raqchi & Pukara

Abendessen Mittagessen Frühstück
Peru Kompakt - Tag 7Bus Cusco – Puno / Sixtinische Kapelle der Anden, Raqchi & Pukara
Heute geht es in einer 10-stündigen Busfahrt von Cusco nach Puno am Titicacasee. Das Andenhochland zwischen den beiden Städten wird Altiplano genannt und ist landschaftlich ungeheuer reizvoll. Wir machen jedoch zusätzlich noch einige Stopps an einigen interessanten Kulturstätten. In Andahuaylillas besuchen wir die Kirche San Pedro, die wegen ihrer prunkvollen Wandmalereien auch als „Sixtinische Kapelle der Anden“ bekannt ist. In Raqchi sehen wir die bis zu 12m hohen Säulenreste des Wiracocha-Tempels. Nach einem Mittagessen in Sicuasani erreichen wir am La Raya-Pass auf 4.300m den höchsten Punkt unserer Reise. Im archäologischen Komplex von Pukara befindet sich neben einem interessanten Museum mit vielen Keramiken auch die Skulptur von Hatun Naqak – „dem großen Enthaupter“. Schließlich erreichen wir Puno am Titicacasee, wo wir auch übernachten werden.

MPT-Option: Ein besonderes Erlebnis stellt die Fahrt mit der faszinierenden Andenbahn nach Puno am Titicacasee mit dem Titicaca-Zug dar. Sie tauschen dann dieses Fahrerlebnis mit dem Zug gegen die oben beschriebenen Besichtigungen. Nur möglich, wenn der Reisebeginn auf einen Samstag fällt; Aufpreis für die Zugfahrt siehe optionale Leistungen.

Hotelinfos

La Hacienda Plaza de Armas

Puno, Peru

Hoteländerung vorbehalten!
Sonesta Posadas del Inca - Puno SternSternSternStern

Puno, Peru

Hoteländerung vorbehalten!

Tag 8
Titicaca-See: Schilfinseln der Uros und Insel Taquile

Abendessen Mittagessen Frühstück
Peru Kompakt - Tag 8Titicaca-See: Schilfinseln der Uros und Insel Taquile
Mit dem Besuch des Titicacasees steht heute der letzte Höhepunkt unserer Peru-Reise an. Mit einem Motorboot fahren wir über den höchstgelegenen schiffbaren See der Erde. Als Erstes besuchen wir die Schwimmenden Inseln der Uros. Wenn auch die meisten Angehörigen dieser kleinen Volksgruppe mit Ihren farbenfrohen Trachten mittlerweile auf dem Festland wohnen, so gibt es immer noch einige Hundert Uros, die auf den aus Schilf errichteten Inseln leben. Weiter geht die Fahrt über das tiefblaue Wasser des Sees zur Insel Taquile. Nach einer kurzen aber anstrengenden Wanderung erreichen wir den höchsten Punkt der Insel und werden mit einer fantastischen Aussicht auf den Titicaca-See belohnt. Taquile ist vor allem für seine Strickwaren bekannt, die hier in alter Tradition von den Männern hergestellt werden. Nach einem typischen regionalen Mittagessen geht es zurück nach Puno, wo Sie den letzten Abend Ihrer Reise ganz individuell gestalten können. Übernachtung in Puno.

MPT-Hinweis: Für die kleine Wanderung auf Taquile empfehlen wir bequemes Schuhwerk, eine warme Jacke, ausreichend Wasser und natürlich Sonnenschutz mitzunehmen.

Hotelinfos

La Hacienda Plaza de Armas

Puno, Peru

Hoteländerung vorbehalten!
Sonesta Posadas del Inca - Puno SternSternSternStern

Puno, Peru

Hoteländerung vorbehalten!

Tag 9
Heimreise oder individuelles Anschlussprogramm

Abendessen Mittagessen Frühstück
Peru Kompakt - Tag 9Heimreise oder individuelles Anschlussprogramm
Frühstück im Hotel. Danach Transfer zum Flughafen von Juliaca. Mit dem Flug nach Lima endet diese kompakte Rundreise durch Peru. Von Ihrer Gruppe nehmen Sie nun Abschied und treten Ihren Heimflug an.

Alle die gerne ihre Reise verlängern möchten, können zusammen mit den Teilnehmern unserer Gruppenreise „Auf den Pfaden der Inka weiter nach La Paz in Bolivien reisen oder auf der Tour „Magische Anden“ über den Uyuni-Salzsee bis nach San Pedro de Atacama und Santiago de Chile fahren.

Sie können aber auch ein individuelles Anschlussprogramm über uns buchen. Fragen Sie uns nach den vielen Möglichkeiten, die sich anbieten, wie z.B.:

Teilen aus der Reise Highlight Bolivien wie Copacabana, Sonneninsel & La Paz in Bolivien
Salzsee Salar de Uyuni in Bolivien & Atacama-Wüste in Chile
Iguazu-Wasserfälle & Rio de Janeiro in Brasilien
Buenos Aires in Argentinien
Santiago de Chile & Osterinsel
Ecuador und Galapagos

9 Tage ab 1.590 €
1.490 €
ab/bis Lima
2 bis 6 Teilnehmer

Nächste Termine
04.07.2020 - 12.07.2020
01.08.2020 - 09.08.2020

Weitere Termine & Buchung