Machu Picchu Travel

Tag 1
Ankunft Galapagos: Zuckerrohr Farm & Riesenschildkröten auf San Cristobal

Abendessen Mittagessen Frühstück
Ankunft am Morgen auf San Cristóbal am Flughafen von Puerto Baquerizo, der kleinen und beschaulichen Insel-Hauptstadt. Neben den Einreiseformalitäten fällt hier auch die Nationalparkgebühr an und das Gepäck wird nach unerwünschten Lebensmitteln untersucht. Am Ausgang wartet bereits Ihr Guide auf Sie und bringt Sie zur Farm. Nach dem Mittagessen besichtigen Sie die Zuckerrohr-Farm und erfahren wie aus den Pflanzen mühsam der Saft gepresst wird, aus dem schließlich Zucker gewonnen wird. Zudem wird gezeigt wie die Einheimischen typische Süßigkeiten für den Verkauf auf dem Markt herstellen. Auch exotische Früchte werden auf der Farm angebaut und können verkostet werden. Ein absolutes Highlight stellt natürlich die Begegnung mit den Riesenschildkröten dar, die hier überall in ihrer natürlichen Umgebung herumlaufen und zu bewundern sind. Das Abendessen wird auf der Farm bei Puerto Baquerizo Moreno eingenommen, wo Sie auch die Nacht verbringen.

MPT-Hinweis: Während der Tage auf Galapagos gilt es stets, die Nationalparkregeln zu achten. Auch Sonnenschutz auf den Ausflügen und eine Wasserflasche im Rucksack sind unverzichtbar.

Tag 2
San Cristóbal: Wanderung zum Wasserfall, Flora & Fauna, Scalesia-Wald mit Patenschaft

Abendessen Mittagessen Frühstück
Nach dem Frühstück unternehmen wir eine kleine Wanderung zu einer wunderbaren versteckten Bucht, in der einst Piraten und Freibeuter Ihre Schätze versteckten. Unterwegs durch die typische Vegetation erzählt Ihr Guide Ihnen jede Menge über die Flora und Fauna, der Sie unterwegs begegnen. An einem kleinen Wasserfall können Sie ein erfrischendes Bad nehmen. Also Handtuch und Badesachen parat haben. Dann kehren Sie zurück auf die Farm zum Mittagessen. Am Nachmittag steht eine Wanderung in den Scalesia-Wald auf dem Programm. Der Scalesia-Baum ist eine endemische Art auf den Galapagos-Inseln. Zur Unterstützung der Umweltschutzbemühungen der Gemeinde dürfen Sie einen Baum adoptieren. Im Anschluss kehren Sie auf zurück auf die Farm zum Abendessen und zur Übernachtung.

Tag 3
Umrundung von San Cristobal: Kicker Rock - Punta Pitt - unberührte Strände

Abendessen Snack oder Lunchbox Frühstück
Nur über eine Ausnahmegenehmigung der Nationalparkbehörde ist es einigen Fischerfamilien erlaubt, besondere Routen zu fahren und somit auch ein wenig vom Tourismus zu profitieren. Mit der kompletten Umrundung von San Cristobal begeben Sie sich auf einen ganz besonderen Ausflug, den es so in keinem anderen Programm gibt. Mit dem Boot nähern Sie sich zunächst dem auffälligen Kicker Rock. Hier oder am nächsten Stopp am Cerro Brujo, einen der schönsten Strände von Galapagos, können Sie beim Schnorcheln die Unterwasserwelt erleben. Dann geht es weiter in den Nordosten von San Cristobal auf einem Landgang am Punta Pitt. In den Gewässern dieses besonderen Besucherplatzes werden Sie auch Zeuge, wie Öko-Fischen zum Erhalt und Schutz der Fischbestände beiträgt. Etwas weiter auf der Südseite der Insel gelangen Sie an die unberührten Strände von Rosa Blanca und Sardine Bay. Unterwegs werden Sie mit einem Lunch-Paket versorgt. Schließlich kehren Sie zurück in den Hauptort, wo das Abendessen auf der Farm auf Sie wartet.

Tag 4
Galapagos Tagesausflug Española mit Punta Suarez & Gardner Bay

Abendessen Snack oder Lunchbox Frühstück
Die Inselumrundung gestern und der Ausflug heute zur südlichen Insel Española machen diese Galapagos Reise zu einem ganz besonderen Abenteuer. Mit dem Boot geht es in 2,5 Stunden zur ältesten und zugleich einer der schönsten Inseln des Archipels. Auf Española besuchen Sie Punta Suárez, wo sich See-Leguane neben verspielte Seelöwen am Strand tummeln. Vor allem Vogelfreunde kommen hier auf Ihre Kosten. Hier kommen u.a. Galapagos-Fink, Blaufußtölpel, Galapagos-Taube vor und natürlich als Highlight Albatrosse ab April bis Dezember. Auf der Wanderung entlang des Kliffs können Sie je nach Gezeiten ein Naturschauspiel bewundern, wobei das Meer das Wasser durch ein Loch im Felsen presst und große Fontänen in die Höhe schießen. Am nächsten Stopp von Gardner-Bay heißt es ins Wasser zum Schnorcheln mit Seelöwen und bunten Fischen. Am Nachmittag geht es zurück nach Puerto Baquerizo Moreno.

Tag 5
Galapagos – Verlängerung / Weiter- oder Heimreise

Abendessen Mittagessen Frühstück
Am Morgen nach dem Frühstück besuchen Sie das Interpretation Center am Rande der Stadt, um noch etwas mehr über die Vielfalt des Archipels zu erfahren. Schließlich werden Sie zum Flughafen gebracht, wo Ihre Galapagos Reise endet.

Sie können Ihren Aufenthalt aber auch noch verlängern und ein paar entspannende Tage am Strand verbringen. Für weitere Entdeckungstouren bietet sich die Hauptinsel Santa Cruz an. Den Hafen von Puerto Ayora erreicht man mit dem Boot in etwa 3 Stunden von San Cristobal aus. Per Kleinflugzeug gibt es auch eine Verbindung zur größten Insel Isabela im Westen der Inselgruppe. Wir beraten Sie gerne über weitere Touren und Reisemöglichkeiten auf Galapagos sowie auf dem Festland.

5 Tage ab 1.595 €
ab/bis Puerto Baquerizo Moreno

Ganzjährig buchbare Individualreise

Termine & Preise