- BG

Route A - 5 Tage

5 Tage - 4 Nächte

Freitag bis Dienstag

Baltra bis San Cristóbal

Tag 1
Vormittag: Ankunft Baltra
Nachmittag: Charles Darwin Station (Santa Cruz)

Abendessen Mittagessen Frühstück

Ankunft Baltra

Ihre Galapagos-Kreuzfahrt mit der Treasure startet mit der Ankunft auf der Insel Baltra. Danach Transfer zum Hafen und Einschiffung auf Ihrem Kreuzfahrtschiff.

Charles-Darwin-Station Wandern

Am Nachmittag besuchen Sie die Riesenschildkröten und Leguane in der Charles-Darwin-Station auf der Insel Santa Cruz.

Tag 2
Vormittag: Sullivan Bay (Santiago)
Nachmittag: Bartolome

Abendessen Mittagessen Frühstück

Sullivan Bay Wandern

Am Vormittag besuchen Sie einzigartige Mondlandschaft der Sullivan Bay auf der Insel Santiago.

Bartolomé Wandern Schnorcheln

Ihr Ziel am Nachmittag ist die Insel Bartolomé mit ihrer markanten Felsnadel, eines der beliebtesten Fotomotive auf Galapagos.

Tag 3
Vormittag: Nord-Seymour
Nachmittag: Mosquera

Abendessen Mittagessen Frühstück

Nord-Seymor Wandern

Am Morgen geht es zunächst zu der kleinen Insel Nord-Seymour , die vor allem für große Kolonie von Prachtfregattvögeln bekannt ist.

Insel Mosquera Schnorcheln

Auf der Insel Mosquera können Sie am Nachmittag eine der größten Seelöwen-Kolonien auf Galapagos sehen und auf einem Schnorcheltrip die Meereswelt erleben.

Tag 4
Vormittag: South Plaza
Nachmittag: Cerro Brujo (San Cristobal)

Abendessen Mittagessen Frühstück

South Plaza Wandern

Die Insel Insel South Plaza bietet eine der besten Gelegenheiten auf Galapagos, um die riesigen Landleguane zu beobachten.

Witch Hill / Cerro Brujo Wandern Schnorcheln

Am Witch Hill auf der Insel San Cristóbal, den Sie am Nachmittag besuchen, gibt es einen traumhaften weißen Sandstrand und tolle Gelegenheiten zum Wandern und Schnorcheln.

Tag 5
Vormittag: Interpretation Center (San Cristobal)
Nachmittag: Rückflug

Abendessen Mittagessen Frühstück

Interpretation Center Wandern

Der letzte Besuchspunkt Ihrer Galapagos-Kreuzfahrt ist das Interpretation Center auf der Insel San Cristóbal, wo Sie viel Interessantes über die Entstehung, Fauna & Flora der Galapagos-Inseln erfahren können.

Rückflug ab San Cristobál

Mit dem Transfer zum Flughafen von San Cristóbal endet heute leider schon Ihre Galapagos-Kreuzfahrt mit der Treasure. Sie fliegen zurück nach Guayaquil oder Quito auf dem ecuadorianischen Festland.

Route B - 5 Tage

5 Tage - 4 Nächte

Dienstag bis Samstag

San Cristóbal bis Baltra

Tag 1
Vormittag: Ankunft San Cristóbal
Nachmittag: Cerro Colorado (San Cristobal)

Abendessen Mittagessen Frühstück

Ankunft San Cristobal

Ihre 5-tägige Galapagos-Kreuzfahrt beginnt mit der Ankunft auf der Insel San Cristóbal und der Einschiffung auf der Treasure.

Cerro Colorado / Colorado Hill

Am Nachmittag besuchen Sie die Aufzuchtstation der Riesenschildkröten Colorado Hill auf der Insel San Cristóbal.

Tag 2
Vormittag: Gardner Bay (Española)
Nachmittag: Punta Suarez (Española)

Abendessen Mittagessen Frühstück

Gardner Bay

Heute geht es zunächst zur Gardner-Bay auf der Insel Española. Auf diesem schönen Sandstrand gibt grüne Meeresschildkröten und Seelöwen und es bietet sich eine gute Gelegenheit zum Schnorcheln.

Punta Suarez

Die Basaltklippen von Punta Suárez auf der Insel Española sind mit ihren Brutplätzen von Albatrossen und Tölpeln ein Paradies für Vogelkundler.

Tag 3
Vormittag: Post Office Bay (Floreana)
Nachmittag: Punta Cormorant (Floreana)

Abendessen Mittagessen Frühstück

Post Office Bay

In der Post Office Bay auf der Insel Floreana können Sie am Vormittag eine alte „Poststation“ aus der Piratenzeit nutzen, um Postkarten zu hinterlegen und die anderer Reisender mit in die Heimat zu nehmen.

Punta Cormorant

Am Nachmittag landen Sie am olivgrünen Strand von Cormorant Point / Punta Cormorant auf der Insel Floreana und machen eine kurze Wanderung zu einer Lagune mit einer Flamingo-Kolonie.

Tag 4
Vormittag: Santa Fé
Nachmittag: Tortuga Bay (Santa Cruz)

Abendessen Mittagessen Frühstück

Santa Fé

Ihr erste Ziel Ihrer Galapagos-Kreuzfahrt ist heute die Insel Santa Fé. Nach einer nassen Landung geht es auf einen Rundweg durch Opuntienwälder, wo Sie Seelöwen, Leguane und Tölpel sehen können.

Tortuga Bay

Der weiße Strand derTortuga Bay auf der Insel Santa Cruz ist ein wunderschöner Platz zum Schwimmen, Schnorcheln und zur Beobachtung von schwarzen Schildkröten und Meeresleguanen.

Tag 5
Vormittag: El Chato (Santa Cruz)
Nachmittag: Rückflug

Abendessen Mittagessen Frühstück

El Chato

Im El Chato Tortoise Reserve auf der Insel Santa Cruz haben Sie eine der besten Gelegenheiten auf Galapagos, um die wilden Riesenschildkröten in ihrer natürlichen Umgebung zu beobachten.

Rückflug ab Baltra

Mit dem Transfer zum Flughafen von Baltra geht heute Ihre Galapagos-Kreuzfahrt mit der Treasure leider schon zu Ende. Es geht zurück nach Quito oderGuayaquil auf dem ecuadorianischen Festland.

Route C - 7 Tage

7 Tage - 6 Nächte

Samstag bis Freitag

ab/bis Baltra

Tag 1
Vormittag: Ankunft Baltra
Nachmittag: Charles Darwin Station (Santa Cruz)

Abendessen Mittagessen Frühstück

Ankunft Baltra

Herzlich Willkommen auf Galapagos. Sie landen auf dem Flughafen der Insel Baltra. Von hier aus Transfer zum Hafen und Einschiffung auf der Treasure.

Charles Darwin Station Wandern

Am Nachmittag geht es zur Charles-Darwin-Station auf der Insel Santa Cruz, wo Sie Riesenschildkröten und Leguane bestaunen können.

Tag 2
Vormittag: Eden Islet (Santa Cruz)
Nachmittag: Dragon Hill (Santa Cruz)

Abendessen Mittagessen Frühstück

Eden Islet Schnorcheln

Am Vormittag fahren Sie zur kleinen Insel Eden Islet vor der Insel Santa Cruz gelegen. Man kann die Insel nicht betreten, die Gewässer rundherum bieten aber eine tolle Gelegenheit zum Schnorcheln.

Dragon Hill Wandern

Am Dragon Hill auf der Insel Santa Cruz gibt es die größte Population von Landleguanen auf ganz Galapagos. An den Salzlagunen sind je nach Jahreszeit auch Flamingos zu sehen.

Tag 3
Vormittag: Las Tintoreras
Nachmittag: Vulkan Sierra Negra & Wetlands (Isabela)

Abendessen Mittagessen Frühstück

Las Tintoreras

Vor der Insel Isabela liegt die kleine Basaltinsel Islote Las Tintorera. Sie hat ihren Namen von den Weißspitzenhaien, die man im flachen Wasser von Land ausmachen kann.

Vulkan Sierra Negra & Wetlands Wandern

Am Nachmittag stehen zwei Besuchsplätze auf der Insel Isabela auf dem Programm. Als erstes geht es zu dem noch aktiven Vulkan Sierra. Der Vulkankegel ist der zweitgrößte Welt und bietet ein unbeschreibliches Panorama.

Danach geht es zu den Wetlands - eine phantastische Mangrovenlandschaft, die vor allem für ihre großen Flamingokolonien bekannt ist.

Tag 4
Vormittag: Punta Moreno (Isabela)
Nachmittag: Urbina Bay (Isabela)

Abendessen Mittagessen Frühstück

Punta Moreno Wandern Schnorcheln

Am Punta Moreno auf der Insel Isabela machen Sie am Vormittag eine kleine Wanderung über Pāhoehoe-Lavafelder – dünnflüssige erkaltete Lava (Galapagos). Sie können außerdem bei einer Schnorcheltour Meeresschildkröten beim Algengrasen beobachten.

Urbina Bay Wandern Schnorcheln

Die Urbina Bay auf der Insel Isabela entstand erst im Jahr 1954, als sich der Meeresboden um 5 Meter anhob und neues Land freigab. Daher gibt es hier das ungewöhnliche Phänomen „gestrandeter“ Korallen zu bestaunen. Außerdem findet sich hier eine große Leguanpolulation.

Tag 5
Vormittag: Punta Espinoza (Fernandina)
Nachmittag: Tagus Cove (Isabela)

Abendessen Mittagessen Frühstück

Punta Espinoza Wandern

Im Nordosten der Insel Fernandina besuchen Sie am Vormittag Punta Espinoza. Hier gibt es die größte Population von Meeresleguanen auf Galapagos. Außerdem kann man flugunfähige Kormorane und – mit etwas – Glück – auch die seltenen Galapagos-Falken sehen.

Tagus Cove Wandern Schnorcheln

Die Tagus Cove im Westen der Insel Fernandina ist eine Tiefwasserbucht, in der sich noch zahlreiche „Graffiti“ aus Walfängerzeiten finden. Die Bucht ist ein schöner Platz zum Schnorcheln und für eine Kajaktour.

Tag 6
Vormittag: Puerto Egas (Santiago)
Nachmittag: Rabida

Abendessen Mittagessen Frühstück

Puerto Egas Wandern Schnorcheln

Am Vormittag geht es zum Galapagos-Besucherplatz Puerto Egas auf der Insel Santiago. Die Lava-grotten hier bieten ein phantastisches Panorama, um die reiche Tierwelt zu beobachten, darunter die fast ausgestorbenen Seebären.

Rábida Wandern Schnorcheln

Im Süden der Insel Santiago besuchen Sie am Nachmittag die kleine Insel Rábida. Von dem durch Oxidation rot gefärbten Strand machen Sie eine kleine Wanderung zu einer Salzlagunen, wo sich eine Flamingokolonie befindet.

Tag 7
Vormittag: Las Bachas (Santa Cruz)
Nachmittag: Rückflug

Abendessen Mittagessen Frühstück

Las Bachas Wandern

Letztes Ziel Ihrer Galapagos-Kreuzfahrt mit der Treasure ist der traumhafte Sandstrand von Las Bachas auf der Insel Santa Cruz. Hier gibt es Brutplätze für Meeresschildkröten und eine kleine Lagune mit zahlreichen Küstenvögeln.

Rückflug ab Baltra

Am Nachmittag endet leider schon Ihre 7-tägige Kreuzfahrt. Sie werden zum Flughafen von Baltra. Von hier aus fliegen Sie über Quito oderGuayaquil zurück auf das ecuadorianische Festland.

First Class
ab 2.850 €

Nächste Termine
05.12.2020 - 11.12.2020
11.12.2020 - 15.12.2020

Weitere Termine & Preise