Machu Picchu Travel - BG

Venezuela

Reisewetter Venezuela & (beste) Reisezeit

Aufgrund der unterschiedlichen Topographie kommt es in Venezuela zu verschiedenen klimatischen Ausprägungen. Generell ist es ganzjährig warm und von November bis Mai herrscht Trockenzeit, während das restliche Jahr vermehrt Niederschläge auftreten. Im Süden und im Inland regnet es ganzjährig häufiger. Die Temperaturen liegen hier mit durchschnittlich 24° C bis 27° C niedriger als an der Küste, wobei der meiste Niederschlag im Oktober fällt.
Venezuela lässt sich in vier verschiedene Temperaturzonen unterteilen, die oftmals mit den unterschiedlichen Höhen zusammenhängen. Unter 800 m liegt die tropische Zone mit einer jährlichen Durchschnittstemperatur zwischen 26° C und 28°C. Darauf folgt bis zu einer Höhe von ca. 2.000 m die gemäßigte Zone, in der sich beispielsweise Caracas befindet. Temperaturen zwischen 12° C und 25° C bilden den Durchschnitt. Auf 2.000 bis 3.000 m wird es kühler, lediglich 9° C bis 11° C sind üblich. Schneefelder gehören im Hochgebirge ab 3.000 m Höhe zur Landschaft. Hier bleiben die durchschnittlichen Temperaturen unter 8° C.

Sollten Sie vor allem Interesse an Outdoor-Aktivitäten, wie Wandern und Trekking haben, ist es empfehlenswert, während der Trockenzeit zu reisen. Auch Urlaub an der Küste bietet sich zu dieser Zeit mit vielen Sonnenstunden und wenig Regen an.
Stadtbesichtigungen werden durch den Regen nicht stark beeinflusst, da er meist erst am Nachmittag auftritt. Zudem sind Wasserfälle wie der Salto Ángel, während der Regenzeit sehr viel beeindruckender.
Was Sie zudem beachten sollten sind die Hauptreisezeiten der Venezolaner, welche sich vorwiegend auf Weihnachten, Karneval und die Semana Santa um Ostern konzentrieren. Viele interessante Feste finden zu dieser Zeit statt, gleichzeitig ist es aber sehr voll, und die Preise steigen.

Wassertemperatur

Ihrem Badeurlaub steht nichts im Wege, denn die durchschnittliche Wassertemperatur des karibischen Teils des Atlantischen Ozeans in Venezuela liegt normalerweise zwischen 25° C und 30° C. Dies gilt nicht nur für die Inseln, wie die Isla Margarita, sondern auch für den Maracaibo-See im Nordwesten des Landes.

Klimatabellen Venezuela

Klimatabelle Caracas Venezuela Klimatabelle Puerto Ayacucho Venezuela