Machu Picchu Travel Header

Kundenfeedback

Wunderbare Reise!

Ich möchte mich bedanken für die vorzügliche Organisation der Reise. Es hat wirklich alles wunderbar geklappt. Die ausgesuchten Hotels waren sehr gut gelegen und im Standard gut. Die Zusammenstellung der Reiseziele war sehr gelungen. Die einzelnen Reiseleiter vor Ort waren immer gut, teilweise hervorragend. Wir konnten dank Ihrer guten Organisation in unserer exklusiven 4 Personen-Gruppe eine wunderbare Reise erleben, dafür nochmals vielen Dank.

Gruppenreise "Faszination Südamerika"

Toll organisiert!

Das Reisebüro hat alles wirklich toll organisiert (Flugverbindungen, Touren auf der Osterinsel, Eintritte in Machu Picchu mit seperater Eintrittskarte zur Besteigung des Wayana Picchu, Bootstouren am Titicacasee usw.), jeder Guide hat am Treffpunkt schon auf uns gewartet. Unsere deutschsprachigen Guides waren sehr freundlich und um uns bemüht. Auch die Touren waren vom Reisebüro sehr gut ausgesucht. Besonders gut haben wir auch die Kommunikation mit dem Reisebüro vor Reisebeginn empfunden, auf jede neue Frage von uns wurde umgehend und ausführlich geantwortet.

Individuelle Südamerikareise

Rundum zufrieden!

Kundenfeedback Jeremias G.

Wir haben eine dreiwöchige Reise im Süden Perus gemacht. Zu unseren Zielen gehörten unter anderem Lima, Arequipa und Cusco, inklusive Machu Picchu und den Rainbow Mountains. Sowohl mit den Reiseempfehlungen als auch der gesamten Planung und Koomunikation vor und während der Reise sind wir rundum zufrieden und haben nichts einzuwenden. Besonders gefallen haben uns die Ausflüge und Sehenswürdigkeiten in der Cusco Region.

Iindividualreise Peru

Großen Dank für die toll organisierte Reise!

Sehr geehrter Herr Schmitz, seit Samstag von Peru zurück, muß ich sagen, dass es eine tolle Reise war und vor allem auch toll organisiert. Dafür großer Dank an Sie.

Es hat alles prima geklappt, die Guides und Fahrer waren immer zur Stelle mit einer Ausnahme, wo ein Mißverständnis vorlag.

Um gleich darauf zu kommen: Das war, als wir mit dem Zug von Machu Picchu zurückkamen wartete der Fahrer mit einem Schild am Bahnhof, wir aber hatten lt Beschreibung als Treffpunkt das Hotel. So erwarteten wir den Fahrer dort. Im Kontaktbüro konnten sie kein Englisch, sodaß es uns erst mithilfe des Mannes an der Rezeption gelang Kontakt herzustellen. Wir mußten dann in einen Mercedes Sprinter einsteigen und fuhren mit Verspätung durch die Nacht nach Cusco, wo wir mit einer Verspätung von etwa 1 Stunde im Hotel ankamen, immer mit der Angst, die Zimmer könnten anderweitig vergeben worden sein. Anrufe scheiterten, weil dort nur spanisch gesprochen wurde. Das schlimmste aber war, dass der Fahrer uns an der letzten Straßenecke auslud, uns mit unserem Gepäck in der Nacht in einer fremden Stadt stehen ließ mit der Bemerkung: die Straße links bergauf bis zum Hotel rechts, und davon fuhr. Das war wirklich eine unschöne Situation gewesen.

Sonst aber war Cusco ein Erlebnis, besonders in das Hotel San Blas mit seinem vielen Charme (warm geheizt und mit Wärmflasche im Bett) haben wir uns verliebt. Auch als ich mich vor dem letzten Besichtigungspunkt ins Hotel fahren lassen mußte um meinen wie ein Führer sagte, Machu Picchu zu behandeln, war das Personal rührend besorgt um mich. Es steht in unserer Bewertung auch an erster Stelle, noch vor dem Hotel Libertador Puno, das für sich ein Erlebnis war. Obwohl alle Hotels eine besondere Note hatten würde ich das Hotel in Lima ans Ende des Rankings setzen, der Frühstücksservice dauerte mir zu lange. Komischerweise ging dann auch noch unser Führer (Ersatz für Carlos wegen der politischen Unruhen) an der Kathedrale vorbei, obwohl sie im Programm steht. Erst auf meine Intervention hin ließ er sich herbei, den Eintritt mußten wir aber selbst bezahlen. Der Park der Liebe mit dem küssenden Paar war auch nicht drin. Damit habe ich auch schon das untere Ende des Rankings der Führer erwähnt, während alle anderen Führer gut bis großartig waren.

Sehr persönlich betreut hat uns der Führer in Machu Picchu Joel (bei perfektem Wetter), englischsprachlich perfekt war der Führer am Titicacasee, auch gut aber nicht so deutlich in der Aussprache der Führer auf der Busfahrt von Puno nach Cusco und sehr nett war auch der Führer am ersten Tag, Cesar, der uns in das schöne Lokal im Urubambatal zum Mittagessen brachte. Abgesehen von diesen Ausnahmen wäre es gut, wenn die Führer ihre Sprachkenntnisse perfektionieren würden, egal ob deutsch oder englisch. Zusammenfassend kann ich sagen, dass die Reise so wie sie war, für mich die richtige in der Reihenfolge und Länge war.

Die Höhe machte mir übrigens nicht am Anfang, aber ab Cusco zu schaffen, trotzdem konnte ich die Tour auf der Taquille Insel (kürzere Variante) gut mitmachen. Und da unser Flieger nach Cusco zwei Stunden Verspätung hatte, haben wir die Besichtigung Ollataytambo am nächsten Vormittag in aller Ruhe bei Morgensonne gemacht. Die Fluggesellschaft Avianca war vorzüglich, Star Alliance der LH, so gab es auch die Hygienetüchlein vor dem Essen. Nebenbei: die Fenster hatten nicht die Schieber, die Fenster können wohl dunkler und heller gestellt werden. Vor dem Frühstück war es mit einem Mal hell. Auch die Fluggäste waren alle sehr ruhig und diszipliniert. Da habe ich schon mal mit einer deutschen Männergruppe anderes erlebt.

Einen Extragruss noch an Ana Isabel, ich war leider sehr, sehr müde.

Mit nochmaligem Dank für die perfekte Organisation möchte ich mich verabschieden

Iindividualreise Peru

Wunderbare Reise durch Peru und Bolivien

Kundenfeedback B. und F. P. aus Regensburg

Wir, drei Familien, hatten eine wunderbare Reise durch das südliche Peru und Bolivien, wobei - dass muss betont werden - die perfekte Organisation durch Machu Picchu Travel dafür gesorgt hat, dass es zum besonderen Genuss geworden ist. Man kann für diese Ziele Machu Picchu Travel nur wärmstens empfehlen.

Gruppenreise "Magische Anden"

Erste Klasse!

Kundenfeedback Peter & Susanne G. aus München

Insgesamt haben wir eine mit unterschiedlichsten Eindrücken und Erlebnissen vollgepackte Reise erlebt, die nachwirkt. Im Nachhinein ist man perplex über die Fülle an Eindrücken. Unsere Gruppe bestand am Ende nur aus 2 Teilnehmern, trotzdem fand die Reise statt, das empfanden wir als absolut nicht selbstverständlich. Die kulturellen Unterschiede zwischen Peru, Bolivien und Chile hatten wir so nicht erwartet. Die Organisationsteams in DE und insbesondere Lima sind erste Klasse. Touren, Guides und Hotels sind mit Bedacht sehr gut ausgewählt. Höhepunkte aus unserer Sicht waren –100001 Erwähnungen zum Trotz - Machu Picchu (unbedingt um 6 Uhr am Tor sein), Sacsayhuaman und die Salar- bzw Atacama-Wüste. Die Wanderung zum Machu Picchu ist auf jeden Fall zu empfehlen und steigert das Erlebnis. Auch die Gräber von Chaucilla, das Mondtal bei San Pedro, Cusco (hier braucht man eigentlich mehr Zeit) oder das Kloster in Arequipa sind sehr schön. Kleine Einschränkungen: Wir hatten etwas Pech mit doppelt stehen gebliebenem Gepäck (4 Tage), einem Streik und Höhenkrankheit einer Person. Dann wird es eng, besser Flüge mit Stopp-Over großzügig planen.

Gruppenreise "Magische Anden"

Unschlagbares Preis-Leistungsverhältnis

Kundenfeedback Sonja W.

Wir, als individuelle Weltenbummler, können MPT nur empfehlen. Wir haben noch nie so eine perfekte und gut abgestimmte Reisezusammenstellung erhalten.

Die Kombination und Abwechslung war perfekt.

Besonders gut gut hat uns gefallen, dass auf Verbindungswegen interessante Zwischenstopps eingelegt wurden.

Die Reise wurde individuell auf unsere Bedürfnisse abgestimmt.

Preis-Leistung war im Vergleich mit anderen Anbietern unschlagbar.

Individuelle Perureise

Es war eine unserer schönsten Reisen

Kundenfeedback Ingo&Grit aus Berlin

Es war unsere geplante Traumreise, und sie wurde es.

Wir hatten eine unvergessliche Reise in Peru und auf den Galapagosinseln.

Die Organisation,Transfers und die Mitarbeiter waren alle spitze. Es war eine unserer schönsten Reisen.

Wenn Südamerika, nur mit MPT.

Vielen Dank an Michael und Ana.

 

Peru-Reise "Auf den Pfaden der Inka"

Super Service!

Kundenfeedback Peter und Anna J. aus W.

Wir waren über vier Wochen mit MPT-TRAVEL quer durch Südamerika unterwegs .

Alles war sehr gut Organisiert... Wenn doch mal ein kleines Problem auftauchte konnte man zur jeder Zeit Elisa... die in Lima das Büro managte kontaktiern und es wurde auch sofort behoben ... SUPER SERVICE !!!

Anschließend verbrachten wir noch ein paar Tage in Buzios ca.:160 KM von Rio entfern. Hier konnte man die Seele baumeln lassen und die schönen Eindrücke und Erlebnisse verarbeiten. Buzios ist schon ein kleines Paradies... das alles bietet was das Herz begegehrt. Alles in allem war es eine Reise mit traumhaften Eindrücken und schönen Erlebnissen und auch mit sehr guten Guids;

Wir werden mit Sicherheit nochmal mit MPT-Travel nach Südamerika reisen.

Individuelle Südamerikareise

Eine unvergessliche Reise!

Kundenfeedback Tanja G.

Einwandfreie Organisation. All unsere Wünsche bzw. Anforderungen wurden überdurchschnittlich gut erfüllt. Hier wurde jeder Cent genutzt. Für Abendteurer bestens geeignet. Tolle Naturschönheiten und nette Menschen sind zu entdecken. Eine unvergessliche Reise - Vielen Dank liebes MPT Team

Individuelle Peru-Reise

Besser geht nicht!

Kundenfeedback jens Nolte

Kurz und knackig gesagt. Besser geht nicht ¡ Wir würden immer wieder buchen bzw. wir haben bereits eine weitere Reise gebucht.

Individuelle Perureise

Gut geplante Reise

Kundenfeedback Martin B. aus Falkensee

Die Reise war von MPT gut geplant und organisiert. MPT war im Vorfeld und während der Reise gut zu erreichen. Besonders hilfreich war die Mühe und Flexibilität von MPT beim Umbuchen von 2 Hotels und einem Transfer, da die Reise aufgrund von Höhenkrankheit modifiziert werden musste. Der empfohlene Guide in Rio (Annette) war sehr gut. Verbesserungschancen bestehen in der Hotelauswahl an den Iguazu-Fällen und beim Guide auf Machu Picchu.

Individuelle Südamerikareise

Rundum gelungene Reise!

Kundenfeedback Hansjörg und Martina Schmid

Ein rundum gelungener Urlaub mit vielen neuen Impressionen, von Machu Picchu Travel perfekt und individuell organisiert.

 

Individualreise "Highlights Argentinien"

Alles richtig gemacht!

Kundenfeedback Heinz W. aus Velbert

Die Reise war äußerst abwechslungsreich und vielseitig. Wir haben unglaublich viel gesehen und erlebt. Es war anstrengend, was aber nicht anders zu erwarten war, aber trotzdem nicht ermüdend. Gefallen hat mir der reibungslose Ablauf, die gute Zusammenstellung der Reise (auch ein gewisses Kontingent an Freizeit war vorhanden, was allgemein als angenehm empfunden wurde). Keinerlei Unsicherheit unsererseits vor Kriminalität ( meine Frau hatte im Vorfeld bedenken). Nur eine Regenschauer in Cusco 30 Minuten, sonst immer gutes Wetter trotz Regenzeit. Besonders gut fand ich die Reihenfolge der Rundreise: von Arequipa – eher karge Landschaften, steinig und wenig bewachsen im Umland – auf immer grünere, saftigere Landstriche. Für Gärtner perfekt, andersherum hätte es sicher nicht so gut gefallen. Sie haben: „Alles richtig gemacht! Herzlichen Dank dafür!!!“

Individuelle Südamerikareise

Phantastische Südamerikareise

Kundenfeedback Günther B. aus H.

Es war eine fantastische Reise, die unsere Erwartungen bei weitem übertroffen hat. Die Vielfalt der Eindrücke war überwältigend und die Auswahl der besuchten Orte hervorragend, sowohl bei den Denkmälern vergangener Kulturen als auch für die atemberaubende Natur, unvergleichliche Landschaften und das heutige Leben. Organisatorisch hat alles perfekt geklappt, bei jedem der Dutzenden von Transfers wurden wir freundlich empfangen, nie gab es Wartezeiten oder Unklarheiten. Ein besonderer Höhepunkt waren die drei Tage mit dem Geländewagen auf dem Salzsee (Salar de Uyuni) in Bolivien, durch die Wüsten mit bizarren Vulkanen und Lagunen mit tausenden von Flamingos, ebenso das Mondtal bei San Pedro de Atacama. Insgesamt war es eine unvergessliche Reise, perfekt vorbereitet, organisiert und durchgeführt, nicht zuletzt dank der Kompetenz und des bewundernswerten Enthusiasmus der Guides im Heiligen Tal und im Altplano von Bolivien.

Gruppenreise "Magische Anden"

Perureise mit wunderschönen Eindrücken

Kundenfeedback Rosemarie S.

Die von Machu Picchu Travel organisierte Peru-Reise war für uns eine absolut unvergessliche Reiseerfahrung mit wunderschönen Eindrücken des Landes. Die Tour durch den Süden Perus führt einen sowohl durch die Wüste, als auch das Andenhochland und zeigt einem die wichtigsten Inka-Ausgrabungen und Städte. Wir hatten das Glück mit einer Kleingruppe von 6 Personen unterwegs zu sein, was sich natürlich vor Ort jeweils ausgezahlt und uns einen sehr individuellen Urlaub verschafft hat. Es gilt jedoch auch zu erwähnen, dass man auf dieser Reise eine gewisse Autonomie und Selbständigkeit mitbringen muss, da es keinen ständig präsenten Reiseleiter gibt. Wir würden diese Reise allen empfehlen, die einen ersten Einblick in Südamerika und besonders Peru bekommen möchten und dabei auf eine gewisse Individualität Wert legen.

Gruppenreise "Phantastische Peru"

Hundertprozentige Weiterempfehlung

Kundenfeedback Jens G. aus Wendlingen

Unsere Vorstellung war eine nach unseren Wünschen zusammengestellte und komplett organisierte Rundreise, ohne die Nachteile und Bindungen einer Gruppenreise. Diese Erwartungen wurden voll und ganz erfüllt, da alles vom Transfer bis zum Ausflug perfekt organisiert war und auch pünktlich durchgeführt wurde.

Durch die ausgesprochen herzliche Begrüßung (und Verabschiedung) am Flughafen durch Ana Isabel fühlte man sich sofort willkommen und gut betreut. Sogar ein Handy für evtl. Rückfragen oder Probleme bekam man für den Aufenthalt.

Von uns eine hundertprozentige Weiterempfehlung!

Individualreise "Highlights Peru"

Beeindruckende Reise

Kundenfeedback Uwe J. aus Leinfelden

Für uns alle war es eine sehr interessante und in vielerlei Hinsicht beeindruckende Reise, wir waren rundum begeistert. Die Organisation war sehr gut, hervorzuheben ist die liebevolle Betreung durch Ana Isabel in Lima (Einladung zum Geburtstagsfrühstück, Tragetaschen mit Wasserflaschen, Kümmern um Kofferschaden). Nahezu alle Transfers und Abholungen erfolgten pünktlich. Die FührerInnen war kompetent, höflich und meist sehr gut verständlich. Die Highlights dieser Reise waren die Ballestas Inseln, der Flug über die Nazca-Linien, Arequipa, Colca-Canyon mit Kondoren, Titicaca-See, Cusco, heiliges Tal mit Machu Picchu und Besteigung des Wayna-Picchu, Buenos Aires, Iguazu-Wasserfälle (Bootsfahrt empfehlenswert), Rio. Man kann nichts wirklich herausheben. Außerdem haben uns die Luxus-Busfahrten bis Arequipa sehr angenehm überrascht (der Weg ist das Ziel).

Bei der Fluggesellschaft LATAM müssen allerdings ein paar Einschränkungen gemacht werden, der Service war mäßig (Regulierung von Kofferschäden, Zurverfügungstellung der reservierten Sitze, mangelnde Aufmerksamkeit und Freundlichkeit des Kabinenpersonals).

Dies lag nicht in der Verantwortung von MPT. Wir können für eine Peru/Südamerikareise Machu Picchu Travel sehr empfehlen.

Individuelle Südamerikareise

Nur weiterzuempfehlen!

Kundenfeedback Fabian K. aus Stuttgart

Ich war mit meiner Reise wirklich rundum zufrieden. Die Route die ich von Michael empfohlen bekommen habe war super man merkte, dass er sich wirklich auskennt. In den zwei Wochen die ich unterwegs war habe ich einige beeindruckende Orte gesehen. Auch organisatorisch gab es nichts zu bemängeln, die Transfers waren pünktlich und die Guides waren spitze. Nur weiterzuempfehlen!

Individuelle Südamerikareise

Ein einziges Highlight

Kundenfeedback Werner L. aus Korntal

Eine der schönsten Reisen, die wir bisher unternommen haben. Die 30 Tage waren ein einziges Highlight.

Individuelle Südamerikareise