Machu Picchu Travel Header

Kundenfeedback

Peru ist ein fantastisches Land

Kundenfeedback Andrea u. Ronald K.

Peru ist ein fantastisches Land, die Reise bietet einen guten Einstieg, das Land, die Menschen und ihre Kultur kennenzulernen. Unterkünfte und Versorgung waren sehr gut.

Viel Spaß hatten wir beim Sandsurfen, Reiten und Canopy. Besonders beeindruckend war Machu Picchu.

Alle unsere Erwartungen bei der Durchführung der Reise wurden erfüllt und übertroffen.

Kundenfeedback Karin B. aus Dresden

Wir haben Anfang November 2013 an der Gruppenreise „Phantastisches Peru“ teilgenommen.

Die Vorbereitung der Reise von Seiten des Reiseveranstalters „Machu Picchu Travel“ Südamerika Reisen GmbH war hervorragend.

Alle unsere Erwartungen bei der Durchführung der Reise wurden erfüllt und übertroffen. (Einschränkung: Übernachtung bei der Gastfamilie auf dem Titicacasee!) Die Organisation war insgesamt sehr gut und das Preis-Leistungsverhältnis absolut in Ordnung.

Die Reiseleiter waren stets pünktlich, gut vorbereitet und vermittelten uns viel Interessantes und Wissenswertes. Besonders hervorzuheben ist dabei Ana Isabel Sühling, die für uns stets ansprechbar war und die organisatorische Seite der Reise von Lima aus absicherte.

Auch Elisa – Betreuerin im Colca-Tal – und besonders Herbert – Scout für Cusco und Machu Pucchu – müssen lobend erwähnt werden.

Wir würden die Reise jederzeit weiterempfehlen!

Angekommen in Lima bin ich herzlich am Flughafen empfangen worden

Kundenfeedback Iris K.

Guten Morgen Herr Stanetscheck,

ich würde behaupten, dass meine Aussicht zum Frühstück die interessante ist!
Herzliche Grüße aus Lima. Ich möchte Ihnen ein kurzes Feedback von meinen ersten zwei Tagen geben:
Mein Flug verlief ohne Probleme; allein die Strecke Sao Paulo  - Lima war schon traumhaft. Die Berge waren zum Greifen nahe; das muss Bolivien gewesen sein. Absolut klare Sicht bis hinunter zu den vereinzelten Häusern.

Angekommen in Lima bin ich herzlich am Flughafen empfangen und zum Hotel gefahren worden. Ich habe den Nachmittag für eine erste "Tour" durch Miraflores genutzt: erste Fotos von der beeindruckenden Steilküste vom "Larcomar" gemacht und einfach mal alles auf mich wirken lassen.

Am Freitag bin ich dann nach dem Frühstück (frische Papaya - ich liebe Papaya) mit dem Taxi in das Centro histórico de Lima. Habe alles, was auf meinen Plan war erkundet: Plaza San Martin, Plaza Mayor (ehemals Armas), Plaza Bolivar mit Regierungspalast, Kathedrale, Rathaus, Brücke nach Rímac etc.

Den späten Nachmittag habe ich an der Steilküste genießen können und alle Parks entlang der Küste 'inspiziert'. Es war traumhaft beim Sonnenuntergang.
Apropos Wetter: Ich hatte (vom morgendlichen grau abgesehen) wunderschönes Wetter, blauer Himmel und Temperaturen über 20 Grad Celsius. Zusammengefaßt kann ich nur sagen: Ich hatte zwei tolle Tage in Lima! Alles bestens.

Heute geht es nun mit der Gruppe weiter. Sie hören wieder von mir.

Vielen Dank für die gute Betreuung durch Machu Picchu Travel in Peru

Kundenfeedback Dejena T.

Vielen Dank für die gute Betreuung durch Machu Picchu Travel in Peru. Ich kann jedem nur empfehlen, eine Reise nach Südamerika zu machen.

Ihr seid ein erfahrenes Team vor Ort. Dies hat mir als Alleinreisende sehr geholfen, da meine Reiseroute gut durchdacht und organisiert war. Es ist ein verlässliches Informationssystem, alle Eintrittskarten, Bus-, Flugtickets, Taxis und Reiseführer waren rechtzeitig im Hotel. Die Unterkünfte waren zentrumsnah gut gewählt und jedes Hotel, Hostel hatte erstklassiges, freundliches Personal.

Ich habe die Zeit in Peru als sehr interessant, lehrreich und erholsam empfunden. Auch wenn es viele Sehenswürdigkeiten in kurzen zwei Wochen waren, habe ich doch auch Zeit gehabt für mich, um die Kultur und Landschaft auf mich wirken lassen zu können. Die Reiseleiter bei den Ausflügen waren alle kompetent, freundlich und vermittelten viel Geschichte.

Es war ein besonderes Erlebnis,  in Machu Picchu auf den Felsen zu stehen und in dieses fantastische Bergland zu sehen. Die Stadt der Inkas zu betreten, umringt von den grünen Wiesen, den Blumen des Dschungels, dem Spiel von Licht und Schatten, wenn die Sonne über die Steine und Berge zieht.

Ich habe die bunten Farben in den Märkten, die frisch gemixten Fruchtsäfte genossen, die Hochlandlandschaft der Anden Zone X mit Pferd "erobert" und viel gelacht. Es war eine Bereicherung, andere Reisende aus Frankreich, USA, Peru, Argentinien kennenzulernen und ich werde mich an die vielen Eindrücke des Titicacasees bei der Gastfamilie auf der Insel Amantaní, den Uros oder Taquile mit ihren strickenden Männern immer wieder gern erinnern. Beeindruckend war der Sonnenuntergang auf dem Berg Pachamama am See - die Sonne, die Ruhe, der weite Himmel im See gespiegelt ... wunderschön.

Also wer immer reiselustig ist, kann in Peru viel entdecken. Machu Picchu Travel ist dafür sicher ein guter Partner.

Hoffe, es hat euch auch in Machu Picchu so gut gefallen, wie mir - unvergesslich!

Lieber Gruß an alle und bleibt gesund.